Tarpleinen, durchgehend

dz202_2
dz202_1dz202_2

Tarpleinen, durchgehend

22,69 €27,73 € 22,69 €

Art.-Nr.: DZ202 Kategorie:

Produktbeschreibung

Super leichte Materialien – Super schneller Aufbau!
– Dyneema-Pro, Zing-It/Lash-It und Dutchware-Gear –

Alle hier angebotenen Tarpleinen sind aus geflochtenen Dyneemaseil. Dyneemafasern haben eine unglaublich hohe Reißfestigkeit, wiegen fast nichts und dehnen sich so gut wie gar nicht (weniger als 1%).
Für den knotenfreien, schnellen und einfachen Aufbau, sind alle Leinen mit diesen genialen Titan-Helferlein von Dutchware-Gear konfektioniert. Wenn ihr hier nicht euer Wunsch-Setup findet, könnt ihr euch das individuell mit den separat erhältlichen Tarpleinen und Dutchware-Gear von mir zusammenstellen lassen.

Ihr könnt beim Seilmaterial zwischen Dyneema-Pro (1,5mm) und Lash-It/Zing-It (1,7mm) wählen. Erklärung zu Lash-It und Zing-It findet ihre hier. Alle freien Schnur-Enden sind gegen Ausfransen rückgespleißt.

Farbvarianten in grau, gelb und rot (nur Zing-It)

—————————-

Durchgehende Tarpleinen

Diese beiden Tarpleinen sind besonders für klassische (Gathered End) Hängematten, z.B. wie die Nautilus, geeignet. Denn die Schnur verläuft an beiden Seiten in Baumnähe V-förmig. Das verhindert das Schlagen der Hängematten-Aufhängung gegen die Tarp-Leine, welche im Regelfall tiefer am Baum angebracht ist als die Aufhängung. Schnur und Tarp bilden bei diesen beiden Versionen einen geschlossenen „Kreis“. Dadurch lässt sich das bereits an der Schnur fixierte Tarp auch nach dem Aufbau hin und her schieben, ohne dass eine Verbindung gelöst werden muss.

Variante 1
Materialien: 12m Dyneema-Pro oder Lash-It/Zing-It / 1 Flea (angespleißt) / 1 Dutchhook / 1 Dyneemaring
Gewicht: 18g

dz202_3

Aufbau:
Zunächst werden beide Dyneema-Ringe (einer mit Flea) an jeweils einer Tarpschlaufe angebracht. An den losen Dyneema-Ring wird der angespleißte Dutch Hook eingehakt, die Schnur um einen Baum herumgeführt und auf dem Rückweg durch die Schlaufe geführt, an der der Dutch Hook hängt. Dann wird die Schnur, diesmal durch die Schlaufe vom Flea, zum zweiten Baum geführt, herumgelegt und zurückkommend am kleinen Haken vom Flea stramm gezogen und festgemacht. Bei Verwendung von Tarp Sleeves können Schnur und Tarp ab jetzt zusammen verstaut werden, ein erneutes Durchfädeln ist nicht mehr nötig.


—————————-
Variante 2
Materialien: 12m Dyneema / 1 Stinger / 1 Biner
Gewicht: 22g

dz202_2

Aufbau:
Der angespleißte Ridgeline Biner wird am Tarp angeclipst und die Schnur auf die selbe Art wie oben beschrieben zum anderen Baum geführt. Dort herum gelegt wird das Schnurende an dem am Tarp eingeclipsten Stinger dichtgeholt und festgemacht.

Translate »